Perfekt auf den Einsatzbereich abgestimmt

Werbeschilder finden an unterschiedlichsten Orten Ihren Einsatz.

Die Anforderungen, die an ein bedrucktes Werbeschild im Außenbereich gestellt werden, unterscheiden sich z. B. von einem für den Innenbereich. Sprich, die Anforderungen an Werbeschilder sind so individuell, wie Größe und Design. Aus diesem Grund werden wir in der Praxis vor allem mit zwei Anforderungen konfrontiert.

Zum einen sollen Werbeschilder für kurzfristige Außeneinsätze bzw. für den Innenbereich günstig sein, zum anderen aber sollten Werbeschilder für den Dauereinsatz im Außenbereich eine sehr lange Haltbarkeit garantierten.

Da sich beide Anforderungen an den Schilderdruck nicht perfekt mit nur einem Druckverfahren umsetzen lassen, bieten wir zwei unterschiedliche Druckverfahren sowie optionale Veredelungsmöglichkeiten an.

 

UV-Direktdruck

Werbeschilder im UV-Direktdruck sind im Vergleich zum Foliendruck günstiger, da Zwischenschritte wie der Druck auf Klebefolie und anschließendes kaschieren wegfallen. Beim UV-Direktdruck wird die Tinte ohne Umwege, direkt auf das Schilder-Material aufgedruckt.

 

Foliendruck – inkl. UV-Schutzlaminat

Werbeschilder im Foliendruck sind im Vergleich zu Schildern mit UV-Direktdruck langlebiger. Die Tinte wird auf eine Klebefolie gedruckt und anschließend mit einem Schutzlaminat versiegelt. Dadurch ist der Foliendruck UV-beständig und krarzfest.

 

Werbeschilder befestigen – aber wie?

Wir bieten Ihnen zu allen Schildern und Werbetafeln die passende Wandbefestigung, wenn Sie möchten auch inklusive Montage.

Projekte Schilder & Werbeanlagen

SchilderWerbetafeln/Werbeanlage03.jpg

Werbeanlage - Küchenstudio Küblbeck

SchilderWerbetafeln/PonnathBamberg12.jpg

Werbeanlage - Ponnath Bamberg

SchilderWerbetafeln/SchilderWerbetafeln13.jpg

Werbeanlage - Ponnath Kemnath

SchilderWerbetafeln/SchilderWerbetafeln03.jpg

Direktbedruckte Schilder - Elektrobit

SchilderWerbetafeln/SchilderWerbetafeln01.jpg

Werbetafel - Hairmania

Eine Auswahl unserer zahlreichen Kunden

Anfahrt Druckpunkt Pressath und Pegnitz

Zum Seitenanfang